Christian Seidenzahl
Diplom Kunsttherapeut, Fachwirt für Sozial- und Gesundheitswesen,            Bildhauer und Maler

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

1.   Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Christian Seidenzahl. Sie werden Vertragsbestandteil unabhängig vom Weg der Bestellung (persönlich, postalisch, per Telefon oder online).

1.1   Christian Seidenzahl behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern, wobei diese Änderungen in Kraft treten, sobald sie im Internet veröffentlicht worden sind.

1.2   Die AGB geltend sowohl für Verbraucher (§ 13 BGB) als auch für Unternehmer (§ 14 BGB), sofern einzelne Vorschriften nur für Unternehmer Anwendung finden, ist dies an entsprechender Stelle vermerkt.

1.3   Christian Seidenzahl erkennt entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Kunden nicht an, es sei denn, Christian Seidenzahl hat solchen anderen Bedingungen ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

1.4   Mit der Bestellung beauftragt der Kunde Christian Seidenzahl mit der Verschaffung der jeweils ausgewählten Sache.

 Beim Handel mit Kunstwerken gilt:

  1. Die verbindliche Bestellung verpflichtet zum Kauf. 
  2. Für den Verkauf wird nur Barzahlung akzeptiert.
  3. Bei Bestellungen wird der halbe Endpreis sofort bei Vertragsabschluss fällig. (Vorkasse für u. A. Material, Nebenkosten und Zeitlohn)
  4. Mit Übergabe des Werks wird der Restbetrag (Künstlerhonorar) sofort fällig und bezahlt.
  5. Ich behalte das Urheberrecht und bin berechtigt, Fotos des Werkes zur Eigenwerbung zu verwenden.
  6. Bei Weiterverkauf des Werks erhalte ich 50 % des Zugewinns. Das Urheberrecht, das Recht, Fotos des Werkes zur Eigenwerbung zu verwenden, bleiben mir erhalten.

2.   Preise/Zustellgebühren

2.1   Der im Internet oder telefonisch bekannt gegebene oder ausgehängte Preis ist jeweils für den gewähl­ten Bestellvorgang verbindlich. Auf eventuell fehlerhaft bekannt gegebene Preise wird vor der Bestellung hingewiesen.

2.2   Pro Bestellvorgang kann zusätzlich zu dem genannten Preis der Ware eine Transportgebühr oder Hinterlegungsgebühr, Versicherungsgebühren und Zollgebühren anfallen. Diese jeweiligen Zusatzgebühren werden bei dem jeweiligen Bestellvorgang vor Abschluss des Kaufvertrags bekannt gemacht.

2.3   Alle Preise enthalten die fälligen Mehrwertsteuern.

 

3.   Zahlung

3.1   Die Zahlung erfolgt über die jeweils angegebenen Wege. Soweit sich daraus zusätzliche Gebühren ergeben, die von Christian Seidenzahl erhoben werden, sind diese gesondert ausgewiesen. Sämtliche Preise und Gebühren sind unverzüglich bei Vertragsschluss fällig. Bei Verträgen auf Stundenbasis wird jeweils wöchentlich rückwirkend abgerechnet.

3.2   Sollte eine Zahlung zurückbelastet werden (z. B. wegen fehlender Dec­kung des bei der Bestellung angegebenen Kontos), hat Christian Seidenzahl Anspruch auf sofortige Rücksendung der bestellten Waren zulasten des Kunden. Bei Verträgen auf Stundenbasis wird das Projekt erst mit Zahlung der älteren Verpflichtungen fortgesetzt. Der Vertragspartner hat Christian Seidenzahl jedweden Schaden bzw. jedwede Aufwendung zu ersetzen, der/die aus der Rückbelastung entstehen. Hierzu gehören insbesondere die Bankgebühren sowie jeweils eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 5,-- pro Rückbelastung für die Bearbeitung durch Christian Seidenzahl. Im Falle der Rückbelastung ist Christian Seidenzahl berechtigt, vom Vertrag sofort zurückzutreten. Der Vertragspartner verliert damit seinen Anspruch auf Teilnahme an Veranstaltung, an der Ware oder der Fortsetzung des Projekts. Weitergehende Ansprüche von Christian Seidenzahl gegen den Vertragspartner werden dadurch nicht berührt.

 

4.   Rücktritt/Storno von Kursen und Seminaren

4.1   Möchte der Vertragspartner an der Veranstaltung nicht teilnehmen, so hat er seinen Rücktritt vom Vertrag schriftlich gegenüber Christian Seidenzahl zu erklären.

4.2   Bei Rücktritt/Storno bis zu sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn von Veran­staltungen wird die Veranstaltungsgebühr unter Einbehaltung einer Bearbeitungsgebühr von € 20,-- erstattet.

4.3   Bei Rücktritt/Storno bis zu zwei Wo­chen vor Veranstaltungsbeginn von Veranstaltungen wird die Veranstaltungsgebühr unter Einbehaltung einer Bearbeitungsgebühr von € 70,-- erstattet.

4.4   Bei Rücktritt/Storno bis zu einer Woche vor Veranstaltungsbeginn von Veranstaltungen wird die Veranstaltungsgebühr unabhängig von ihrer Höhe unter Einbehaltung einer Bearbeitungsgebühr von 50% der Veranstaltunhgsgebühr erstattet.

4.5   Dem Vertragspartner bleibt das Recht vorbehalten, einen geringeren Aufwand zu beweisen.

 

5.   Lieferung

5.1   Die Lieferung von Tickets/Gutscheine/Waren ist abhängig von der jeweils gewählten Zahlungsart und dem gewählten Zustellweg. Die Zustellung der Tickets/Gutschei­ne/Waren wird, wenn keine Abholung am Standort von Christian Seidenzahl erfolgt, mit dem Eingang der Zahlung bei Christian Seidenzahl eingeleitet. Sollte dem Vertragspartner das Ticket/ den Gutschein/ die Ware nicht inner­halb von 14 Tagen nach Buchung und Zahlung zugegangen sein, verpflichtet sich der Vertragspartner, Christian Seidenzahl unverzüglich auf diesen Umstand hinzuweisen. Sofern der Kunde Unternehmer im Sinne von § 14 BGB ist, sind in Fällen des Verlusts von be­stellten Tickets/Gutschei­ne/Waren, die mittels Standardbriefes gesendet wurden, etwaige Ansprüche gegenüber Christian Seidenzahl ausgeschlossen.

5.2   Gehen die bestellten Tickets/Gutschei­ne/Waren bei versichertem Expressversand, Kurier oder Spedition (wenn dies vertraglich vereinbart war) verloren, stellt Christian Seidenzahl dem Kunden Ersatz für die verlorenen Tickets/Gutschei­ne/Waren zur Verfügung oder ersetzt den Auftragswert, wenn kein Ersatz möglich ist.

5.3   Unternehmen im Sinne des § 14 BGB tragen die Gefahr des Verlusts oder der Beschädigung von Tickets/Gutschei­ne/Waren ab der Übergabe an das Transportunternehmen durch Christian Seidenzahl, sofern keine Abholung bei Christian Seidenzahl gewählt wurde.

 

6.   Absage der Veranstaltung durch Christian Seidenzahl

6.1   Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstattet Christian Seidenzahl die geleisteten Zahlungen zurück. 

6.2   Für den Fall der Terminverlegung ist der Vertragspartner berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Christian Seidenzahl verpflichtet sich, den Vertragspartner an eine der bei der Buchung genannten Adresse (postalisch, per E-Mail, per Telefon usw.) nach eigenem Ermessen unverzüglich zu informieren. Die Übersendung einer solchen Information gilt als ausreichend. Etwaige vergebliche Reisekosten, Hotelbuchungen usw. we­rden von Christian Seidenzahl nur erstattet, wenn die Absage der Veranstaltung oder die Nichtinformation des Vertragspartners auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruht.

 

7.   Haftung

Die Haftung von Christian Seidenzahl aus vertraglichen, vertragsähnlichen, gesetzlichen, deliktischen oder sonstigen Rechtsgründen wird ausgeschlossen. Dies gilt nicht, wenn die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten von Christian Seidenzahl oder seiner Erfüllungsgehilfen beruht, oder wenn es sich um die Verletzung einer für die Er­reichung des Vertragszwecks wesentlichen Verpflichtung handelt.

 

8. Selbstverantwortung des Kunden

8.1 Jeder Teilnehmer an Veranstaltungen ist für sich selbst verantwortlich.

8.2 Für Schäden an Eigentum und Beeinträchtigungen von körperlicher und geis­tiger Gesundheit haftet Christian Seidenzahl nicht. Der Teilnehmer verpflichtet sich, alle von Christian Seidenzahl gegebenen Sicherheitshinweise zu beachten.

8.3 Für die An- und Abreise zum Veranstaltungsort übernimmt Christian Seidenzahl keine Haftung.

 

9.   Garantie

9.1 Christian Seidenzahl übernimmt keine Garantie für den Erfolg der jeweils angebotenen Dienstleistungen. Ich vermittel Ihnen Methoden der Selbstlerntechniken, lernen müssen Sie selbst wollen. Ich mache keine Werkverträge!

9.2 Bei Kunstwerken gilt die im Handel mit Kunstwerken übliche Sorgfaltspflicht.

9.3 Mineralien sind Naturprodukte. Ich vermittel Ihnen gereinigte und naturbelassene Mineralien.  Völlige Makellosigkeit ist - aus der Natur der Sache heraus - ausgeschlossen! Eine Reklamation ist nicht möglich. Damit entfällt, abweichend vom üblichen Verbraucherschutz, das Rückgaberecht.

 

10 Gerichtsstand

10.1  Sollte der Kunde Kaufmann im Sinne des HGB sein oder seinen ständigen Wohnsitz im Ausland haben, so ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten Bad Segeberg oder Norderstedt. Christian Seidenzahl behält sich das Recht vor, auch am Gerichtsstand des Vertragspartners zu klagen.

10.2 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthaltsort hat.


11 Die Clauseln des Salvator:

11.1 Sollte eine oder mehrere dieser hier aufgeführten Regeln unwirksam sein, so bleiben alle anderen Regeln in Kraft. Die unwirksam gewordene Regel wird schon jetzt durch eine dieser Regel/ diesen Regeln am nächsten kommende, dem Sinngehalt entsprechende, wirksame Regel ersetzt.

Stand: 23.September 2020

Sonstige Regeln

Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich.

Eine Haftung für Ihre physische und psychische Gesundheit übernehme ich nicht. Auch wird schon jetzt als Teilnahmebedingung an Seminaren, Kursen und sonstigen Veranstaltungen der wechselseitige Haftungsverzicht untereinander vereinbart, es sei denn es liegt persönlicher Vorsatz und / oder grobe Fahrlässigkeit vor.

Gehen Sie bitte mit Ihren Garderoben und Wertsachen sparsam um, für Garderoben und Wertsachen kann ich keine Haftung übernehmen.

Beim Zubereiten der Mahlzeiten bei Seminaren und Kursen muss jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer selbst auf ihre / seine Befindlichkeiten, insbesondere bei Allergien, achten.

Um Konflikte mit persönlichen Glaubenssätzen zu minimieren, wird bei den Mahlzeiten auf Produkte vom Rind und Schwein verzichtet. Veganer und Vegetarier üben sich bitte in Toleranz im Bezug auf Geflügel und Fisch.

Aus Gründen der organisatorischen Sicherheit bedarf es immer einen persönlichen Einladung durch mich. Sie erhalten mit eine persönlichen Mail- Einladung Zutritt.

Eine Information für Tierhaar-Allergiker: Im Haus gibt es zwei Katzen.